Mobike

Mobike ist der weltweit größte und erste Bike-Sharing-Anbieter mit einem Smart-Lock-System. Das Unternehmen stellt seine auffällig designten Leihräder in über 200 Städten in mehr als 15 Ländern weltweit zur Verfügung. Die Nutzer können die Fahrräder mit der kostenlosen App auf ihrem Mobilgerät per QR-Code am Fahrrad entriegeln. Nach dem Ende der Nutzung können die Räder stationslos innerhalb von definierten Rückgabezonen wieder abgestellt und verriegelt werden.

PR und Media Relations

pioneer communications betreut die PR- und Medienarbeit für Mobike seit Januar 2018. Dazu gehört das Verfassen von Pressemitteilungen, der aktive Medienpitch sowie die strategische Beratung bei der Expansionsstrategie von Mobike in Deutschland. Zu Beginn der Zusammenarbeit lag der Schwerpunkt auf der Krisenkommunikation, um das bestehende negative Medienbild über Mobike zu rehabilitieren.

;

Mission

Die Aufgabe von pioneer communications besteht darin, eine gute Reputation für den Bike-Sharing-Anbieter aufzubauen. Gleichzeitig soll pioneer communications Mobike als Vorreiter für das stationslose Bike-Sharing positionieren und einen offenen Austausch mit den Medien herstellen. Der Austausch mit den Medien schafft eine positive Grundlage für die Expansion von Mobike in weitere deutsche Städte, da das Unternehmen Transparenz zeigt und den Medienvertretern gegenüber Rede und Antwort steht.

;

Umsetzung

Zum Start der Zusammenarbeit hat pioneer communications eine Kommunikationsstrategie für Mobike entwickelt. Ein wesentlicher Bestandteil der Strategie war, das Gespräch mit Medienvertretern zu suchen, die gegenüber Mobike kritisch eingestellt sind und proaktiv auf alle Keymedien zuzugehen. Dabei galt es, den Deutschlandchef von Mobike als Gesicht des Unternehmens und Experten für das Thema nachhaltige Mobilität und Bike-Sharing zu positionieren.

Eine weitere Aufgabe in der Medienarbeit mit Mobike ist, das Unternehmen bei Städte-Launches in Deutschland zu begleiten. pioneer communications kontaktiert vor jedem Launch die regionalen Medien und bietet exklusive Interviews und Hintergrundgespräche mit Mobike an, um eine positive Basis für die Starts zu schaffen.

Auch auf lokal-politischer Ebene unterstützt pioneer communications Mobike und geht proaktiv auf politische Vertreter zu, um gemeinsam über die verkehrspolitische Entwicklung von deutschen Städten zu diskutieren.

;

Evaluation

Bereits in den ersten sechs Monaten der Zusammenarbeit hat pioneer communications über 50 Medieninterviews für Mobike vereinbart. Die Gespräche mit den Medienvertretern haben Vertrauen geschaffen und Mobike als transparenten Bike-Sharing-Anbieter von der Konkurrenz abgehoben. Die Berichterstattung über Mobike und das Thema Bike-Sharing hat sich dank der aktiven Medienarbeit von pioneer communications von einem kritisch-negativen zu einem positiven Ton geändert. Weiter hat pioneer communications Gespräche mit mehreren Lokalpolitikern und großen Verkehrsverbänden organisiert, um die Basis für mögliche Kooperation mit Mobike zu legen.

Let's Work Together!

Ihnen gefällt dieses Projekt und Sie möchten, dass wir auch Ihnen helfen, geliebt zu werden?